X

Bitte teilen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihren Freunden teilen!

Weintipp - Die besten Aglianico-Winzer und Weine

Gerbstoffreicher, kräftiger Rotwein aus Taurasi und Vulture - Die Bestenliste von Steffen Maus

Die Rebsorte Aglianico ist eigenwillig, eine Ausgeburt an mächtigen Gerbstoffen, die von der spürbaren Säure noch betont werden. In Kampanien und der Basilikata (und Molise) sind diese alterungsfähigen Rotweine traditionell beheimatet, in jüngster Zeit wird Aglianico auch in Apulien und den Abruzzen angebaut. Weinwelten konzentriert sich auf die angestammten Gebiete Taurasi DOCG in der Provinz Avellino und den Aglianico del Vulture DOP. Diese zwei Anbaugebiete in guter Nachbarschaft bringen zwei Weine hervor, die trotz des Einsatzes der gleichen Rebsorte vom Aromenprofil gut unterscheidbar sind. Aglianico bietet eine eigene Fasination für den Rotweinkenner auf hohem Niveau. Für Einsteiger empfiehlt sich der Aglianico Irpinia DOP als jüngere, fruchtbetontere Version des Taurasi. Die Bezugsquellen haben wir als Service für den Leser im Internet herausgesucht, denn das Magazin Weinwelten schreibt lediglich über die Weine und Winzer.

Foto: Elena und Rossella Fucci, Piero Mastroberardino

Aglianico - Die berühmten Anführer in Kampanien

FEUDI DI SAN GREGORIO WEINGUTSEMPFEHLUNG 2017
Die Familie Capaldo hat das Unternehmen in gerade mal zwanzig Jahren zur führenden Kellerei Kampaniens aufgebaut. Der junge Chef Antonio Capaldo ist ein heller Kopf, dessen Handschrift sich positiv in den Weinen bemerkbar macht, sie sind gebietsbezogener als früher. Zum Profil des Weingutes
Weintipp: Taurasi, belvini.de, ca. 25 €

MASTROBERARDINO WEINGUTSEMPFEHLUNG 2016
Piero Mastroberardino führt mit Bedacht und Weitsicht das Erbe seiner Familie fort. Zu den großen Jahrgängen der Siebziger und Achtziger Jahre im traditionellen Stil gesellen sich modernere, fruchtbetontere Taurasi mit feinem und präsenten Gerbstoffcharakter.
Weintipp: Taurasi Radici, superiore.de, ca. 24 €

Weitere Spitzen-Weingüter des Taurasi

SALVATORE MOLETTIERI WEINGUTSEMPFEHLUNG 2015
Salvatore ist einer der wenigen Weinbauern im Gebiet, die bereits in den Neunzigern angefangen haben, selbst Wein zu erzeugen. Sein Stil sind kraftvolle, gerbstoff-intensive Rotweine, die ein Ausdruck der schweren Böden des Gebietes und seiner Geduld beim Extrahieren der Gerbstoffe sind.
Weintipp: Aglianico Irpinia Cinque Querce, ca. 30 €

DONNACHIARA ENTDECKUNG DES JAHRES 2014
Donnachiara ist ein vergleichsweise junger, mittelgroßer Betrieb, der mit 23 ha Aglianico-Weinbergen eine Reihe gebietstypischer und moderner Rotweine erzeugt. Die junge Besitzerin Ilaria Petitto ist fürs Marketing und den Verkauf zuständig. Ihre Eltern Chiara und Umberto haben erstz 2005 damit begonnen.
Weintipp: Aglianico Irpinia DOC, superiore.de, ca. 12 €

QUINTODECIMO ENTDECKUNG DES JAHRES 2013
Das Weingut steht für fein gewebten, kraftvollen Taurasi. Das Weingut gehört dem erfahrenen Weinberater Luigi Moio, eine Koriphäe bei der Interpretation der Rebsorte Aglianico.
Weintipp: Vigna Quintodecimo Taurasi Riserva, digennaro.de, ca. 100 €

ANTONIO CAGGIANO
Antonio und sein Sohn Pino erzeugen mit Hilfe von Luigi Moio einen der etablierten Taurasi des Gebiets, den Sie nun bereits zum 20. Mal gekeltert haben. Er hat somit quasi einen Kultweinstatus, da es wenige Erzeuger überhaupt gibt, die so früh angefangen haben
Weintipp: Taurasi Macchia dei Goti, vinovin.ch, ca. 38 CHF

Taurasi von kleinen Weingütern mit Kultstatus in der Region

CONTRADE DI TAURASI

PERILLO

LUIGI TECCE

TOP 5 Kampanien (ex Taurasi) und Basilikata

GALARDI
 WEINGUTSEMPFEHLUNG 2012
Der Rotwein Terra di Lavoro kann auch in seinem Zwanzigsten Jahr überzeugen, auch wenn er nicht aus der traditionsreichen Taurasi-Zone stammt, sondern aus der Provinz Caserta. Es ist ein Blend aus Aglianico und Piedirosso mit Kultstatus.
Weintipp: Terra di Lavoro, weltklasseweine.de, ca. 42 €

ELENA FUCCI ENTDECKUNG 2011
Weinmacherin Elena Fucci und ihr Vater, der bescheiden im Hintergrund arbeitet, erzeugen seit Jahren einer der Referenzweine am Monte Vulture. Ein einziger Wein aus einem Weinberg fürs Spitzenweinsegment, das ist heute nicht einfach, aber konsequent.
Weintipp: Aglianico del Vulture Titolo, superiore.de, ca. 28 €

CANTINA DEL NOTAIO
Kompromisslos Bio, kompromisslos in Sachen Qualitätsdefinition, kompromisslos in der Eigenheit des Stils, das ist Gerardo Giuratrabocchetti und so sind seine Weine.
Weintipp: Aglianico del Vulture La Firma, belvini.de, ca. 34 €

BASILISCO

CARBONE

MARTINO