X

Bitte teilen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihren Freunden teilen!

Die besten Fiano- und Greco-Winzer und ihre Weine

Ausdrucksstark und facettenreich, die Weißweine Fiano und Greco - Die Tipps von Steffen Maus

Foto: Clelia Romano (Colli di Lapio) und Sabino Loffredo (Pietracupa)

WEINWELTEN präsentiert seine Bestenliste: Steffen Maus verfolgt die Entwicklung in der Region seit mehr als 10 Jahren, im März 2014 verkostete er in Frankfurt mehr als 140 Weine der Sorten Fiano und Greco und im März 2015 nahm er an der umfangreichsten Gebietspräsentation Campania stories teil, wo er seine Favoriten erneut probieren konnte.
Fiano und Greco sind sicher die eigenwilligsten und ausdrucksstärksten italienischen Weißweine. Sie verlangen eine intensive Auseinandersetzung und erschließen sich oftmals nicht im Vorbeigehen. Ein ausführlicher Artikel von Steffen Maus beleuchtet die Besonderheiten der Rebsorten sowie die besten Jahrgänge des Fiano di Avellino und Greco di Tufo - Campania Stories 2015

Das exklusive Weinpaket mit I Favati und Villa Raiano, powered by Vipino

DIE TOP 10 WEISSWEIN-WINZER KAMPANIENS

MASTROBERARDINO WEINGUTSEMPFEHLUNG 2017
Sehr großer Betrieb mit der größten Tradition für Weiß- und Rotweine. Die Weißweine verfeinern sich in der Flasche und Professor Piero Mastroberardino ist stolz, wenn er auf jemanden trifft, der diese 10 Jahre gereiften Weine zu schätzen weiß.
Weintipp: Fiano di Avellino Radici, superiore.de, ca. 14 €

CIRO PICARIELLO WEINGUTSEMPFEHLUNG 2016
Grossartige, ausdruckstarke und langlebige Fiano di Avellino erzeugt Ciro seit 2004, das zeigte die Vertikale seiner Weine im März 2015 eindrucksvoll.
Weintipp: Fiano di Avellino, strien.com, ca. 13 €

I FAVATI ENTDECKUNG DES JAHRES 2015
I Favati ist eines der besten kleinen Weingüter in der Provinz Avellino. Im deutschen Markt ist es ein „new entry“, denn die spannenden Weine dieser Anbauregion hatten bislang wenig Beachtung gefunden. Rossana Petrozziello behandelt ihre Weine wie ihre eigenen Kinder, mit viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Dabei stützt sie sich auf die fachkundige Beratung des ansässigen Weinmachers Enzo Mercurio und inspiriert das Frauen-Power-Projekt des Fiano mit ihren Winzerfreundinnen durch ihren Teamgeist und ihre Menschlichkeit.
Weintipp: Fiano di Avellino Pietramara, vipino.de, ca. 12 €

VILLA RAIANO ENTDECKUNGEN DES JAHRES 2014
Villa Raiano ist das spannendste Weinprojekt in Kampanien. Ein moderner Keller, der sicherlich eine Stange Geld gekostet hat, den naturnahesten Weinmacher der Gegend, und eine Passion für die Weine, die ansteckend ist: Das ist Villa Raiano. Paolo Sibillo ist einer von drei Besitzern, die den Weinen ihres Gebietes zu mehr Beachtung verhelfen wollen. Tadellos ist die Basislinie, imposant sind die Crus-Weine, die in einer eigenen Liga spielen. Ihre Dichte der Aromen und Finesse verspricht burgundischen Trinkgenuss und ein langes Leben. Konsequent setzt das Team auf den manchmal eigenwilligen Ausdruck der Rebsorten Fiano und Greco und dokumentiert dies sehr schön mit lagerfähigen Lagenweinen.
Weintipp: Greco di Tufo Contrada Marotta, vipino.de, ca. 18 €

PIETRACUPA ENTDECKUNGEN DES JAHRES 2013
Sabino Loffredo erzeugt gradlinige und vielschichtige Weißweine, die zum Besten des Gebietes zählen.
Weintipp: Fiano di Avellino, perbacco.de, ca. 14 €

COLLI DI LAPIO ENTDECKUNGEN DES JAHRES 2012
Clelia Romano erzeugt einen Fiano aus kühlen Lagen um Lapio, worauf sie besonders stolz ist. Seit Jahren gilt sie als die Königin des Fiano di Avellino.
Weintipp: Fiano di Avellino, garibaldi.de, ca. 20 €

FERRARA BENITO
Gabriella Ferrara ist eine Greco-Spezialistin. Ihr Lagenwein Vigna Cicogna eigenwillig und kraftoll, ein Paradebeispiel für einen ungeschminkten Terroirwein mit Ecken und Kanten, der sich langsam entfaltet.
Weintipp: Greco di Tufo Vigna Cicogna, im Weingut, ca. 13 €

FEUDI DI SAN GREGORIO
Der zweite big player im Anbaugebiet, der bei seinen Weißweinen große Fortschritte gemacht hat. Paolo Sirch hat als gebürtiger Friaulaner viel Erfahrung mit Weißweinsorten. Das zahlt sich aus. Es sind kraftvolle Weine mit modernem Charakter, die auch nach Kampanien schmecken.
Weintipp: Greco di Tufo Cutizzi, belvini.de, ca. 11 €

TOP 20 - DIE AUFSTREBENDEN

DONNACHIARA
Die junge Kellerei der Familie Petitto erzeugt professionell die ganze Palette der kampanischen Weine.

TERREDORA
Im Greco-Gebiet zuhause, erzeugt der andere Arm der Familie Mastroberardino gebietstypischen Greco und Fiano mit Lagerfähigkeit.

COLLI DI CASTELFRANCI
Das Weingut ist in einer Spitzenlage des Taurasi-Gebietes zuhause. Die Weißweine werden im Stahltank ausgebaut und überzeugen, auch wenn die Trauben nicht aus DOCG-Weinbergen stammen.

SAN PAOLO
Preiswerte, stimmige Weißweine erzeugt diese mittelgroße Kellerei im Herzen des Gebietes.

ROCCA DEL PRINCIPE
Erst 2004 gegründet ist die Kellerei heute eine Referenz für den guten Fiano di Avellino mit Charakter und Gebietsbezogenheit.

TRAERTE-VADIAPERTI
Kleiner Betrieb mit eigenwilligen, ausdruckstarken Weißweinen in Montefradane.

Weitere Weißweintipps in Kampanien außerhalb der bekannten DOCG-Gebiete Fiano und Greco finden sie im Artikel Wein in Kampanien. An der Amalfi-Küste und besonders in der nördlichen Provinz Benevento überzeugt die Sorte Falanghina mit ihrer feinen Frucht und lebendigen Säure.