X

Bitte teilen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihren Freunden teilen!

Weintipp - die besten Franciacorta Winzer und ihre Sekte

Hochwertige Flaschengärung, der Sekt Franciacorta: Die Bestenliste von Steffen Maus

Foto: Laura Gatti (Ferghettina), Maurizio Zanella (Ca del Bosco)

Hier kommen die Champagner-Fans voll auf ihre Kosten, denn die Franciacorta-Sekte sind in der Blindverkostung mitunter nicht von einem komplexen Champagner zu unterscheiden. Sicherlich bringen die Anbaubedingungen keine superschlanken Einstiegschampagner in die Flasche, doch sobald die Schultern etwas breiter sein dürfen, dann wird ein Franciacorta mehr als eine Alternative zu den bekannten Häusern in Frankreich. Erfreulicherweise nimmt die Zahl der spannenden Extra Brut- und Brut Nature-Versionen von Jahr zu Jahr zu. Ein Franciacorta ist ein säure- und hefebetonter Flaschengärsekt aus den Champagnerrebsorten, der abhängig vom jeweiligen Hausstil eine große Individualität mitbringt und seine Herkunft aus der Gegend am Iseo-See zwischen Mailand und Verona auch im Geschmack erkennen lässt. Mehr Infos zu den Weinen und kulinarischen Highlights und sowie eine Bestenliste nach Kategorien (Riserva, Non dosage, Extra Brut, Brut) finden Sie im Franciacorta-Spezial bei den Nahaufnahmen. 

DIE TOP 20 DER CHAMPAGNER ITALIENS

CA DEL BOSCO EMPFEHLUNG 2017
Die berühmte Kellerei des Gebietes, und dies völlig zu Recht. Maurizio Zanella und sein Traum, der Wirklichkeit wurde. Die spannenden Hintergründe finden Sie im aktuellen Profil auf Weinwelten.
Weintipp: Franciacorta Dosage Zero, gute-weine.de, ca. 45 €

BELLAVISTA
Grandiose Flaschenform trifft ausdrucksstarken Inhalt. Die Familie Moretti um Patriarch Vittorio beansprucht die zweite Führungsposition in der Franciacorta-Welt.
Weintipp: Franciacorta Pas operé EB Bellavista, la-cantina-italiana.de , ca. 45 €

LE MARCHESINE EMPFEHLUNG 2016
Loris und Sohn Andrea Biatta habe ich auf der Prowein 2016 kennen gelernt. Sie sind beileibe keine Neuentdeckung, denn ihre Sekte sind seit vielen Jahren weltweit sehr gefragt und mir aus Verkostungen berkannt. Einzig in Deutschland fehlt Ihnen ein passender Partner. Die Familie arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit einem Berater aus der Champagne zusammen, die Jahrgangssekte sind säurebetont und feinfruchtig.
Weintipp: Franciacorta Brut, vipino.de ca. 18 €,

BARONE PIZZINI EMPFEHLUNG 2015
Franciacorta mit Profil aus Biotrauben. Silvano Brescianini erzeugt markante Essensbegleiter ohne Weichspüleffekt.
Weintipp: Franciacorta Extra Brut Barone Pizzini, vinoverde.de, ca. 26 €

CAVALLERI EMPFEHLUNG 2014
Die Familie Cavalleri setzt auf Chardonnay und erzeugt Franciacorta in einer eigenständigen, feingewebten Stilistik, die bei Weinliebhabern wie Weinkritikern gleichermaßen beliebt ist.
Weintipp: Franciacorta Brut Blanc de Blanc Cavalleri, boni-wein.de, ca. 26 €

IL MOSNEL ENTDECKUNG 2013
Die Familie Barzanò, Weinmacher Giulio und seine Schwester Lucia, erzeugt Franciacorta mit Substanz und gutem Preis-Leistungsverhältnis. IL Mosnel ist ein weiterer Betrieb, der tief in der Geschichte der Region verwurzelt ist.
Weintipp: Franciacorta Brut Il Mosnel, weinrot.com, ca. 20 €

FERGHETTINA ENTDECKUNG 2012
Die Familie Gatti hat in weniger als 20 Jahren einen große, in Italien sehr erfolgreiche Kellerei aufgebaut. Ihre Franciacorta tragen eine klare, mineralische Handschrift, ihr Innovationsgeist hört sicher nicht bei der viereckigen, patentierten Flasche auf.
Weintipp: Franciacorta Extra Brut Ferghettina, vinopolis.de, ca. 35 €

RICCI CURBASTRO EMPFEHLUNG 2011
Riccardo Ricci Curbastro ist ein Bewahrer der landwirtschaftlichen, langen Tradition seiner Familie. Sein gutes Deutsch hat er in der Schweiz gelernt, in Deutschland ist er mit seinen Franciacorta seit Jahren gern gesehener Gast beim Gourmet Festival im Rheingau.
Weintipp: Franciacorta Dosaggio Zero Gualberto, Ricci Curbastro, gerardo.de, ca. 35 €

UBERTI
Sehr barrocke, körperreiche Franciacorta, die in Italien sehr geschätzt werden. Der sympathische Hausherr Agostino wird nun von den beiden Töchtern Francesca und Silvia unterstützt.
Weintipp: Franciacorta Extra Brut Francesco Uberti, im Weingut, ca. 20 €

MONTE ROSSA
Emanuele Rabotti ist ein echter Charakterkopf, seine Franciacorta maskulin und kraftvoller Ausdruck des Extraktreichtums der Trauben und des langen Hefelagers.
Weintipp: Franciacorta Brut Prima Cuvèe, vinopolis.de, ca. 24€

GUIDO BERLUCCHI
Ein klangvoller Name in der Entstehung und Geschichte der Franciacorta. Das Erbe von Franco Ziliano führen nun Arturo, Cristina und Paolo fort mit dem klaren Bekenntnis einer großen Kellerei zur Franciacorta
Weintipp: Franciacorta Palazzo Lana Brut, galperino.de, ca. 44 €

FRATELLI BERLUCCHI
Pia Donata Berlucchi ist die gute Seele und nimmermüde Siebzigerin, die ihre Tradition und Verbundenheit zum Gebiet mit Würde und Selbstbewußtsein zeigt. Ihre Selektionen Casa delle Colonne sind herausragend eigenständige Franciacorta.
Weintipp: Franciacorta Casa delle Colonne Riserva Fratelli Berlucchi, im Weingut, ca. 30 €

VILLA IN FRANCIACORTA
Auch hier wird ein eigenständiger Stil von komplexen Franciacorta gepflegt. Dafür sorgt der umsichtige Betriebsleiter PAolo Pizziol. In Deutschland sind die Sekte leider selten zu finden.
Weintipp: Franciacorta Millesimato Extra Brut Villa, im Weingut, ca. 20 €

LA MONTINA
Ein weiteres Weingut mit charaktervollen, alterungsfähigen Franciacorta, hoch gelegen über Monticelli Brusati. Hier lässt sich vortrefflich feiern.
Weintipp:  Franciacorta Extra Brut La Montina, im Weingut, ca. 16 €

COLLINE DELLA STELLA
Extrem puristisch angelegt ist dieser Franciacorta, Glück, wer ihn außerhalb der Franciacorta und den Nachbarregionen auf einer Weinkarte antrifft.
Weintipp: Franciacorta Dosaggio Zero Rose Colline della stella (SB 8/12), im Weingut, ca. 23 €

SANTUS
Junges Weingut, das mit einem glasklaren Stil und modernem Auftritt mehr und mehr Freunde gewinnt. Die Besitzer sind sympathisch und bescheiden.
Weintipp: Franciacorta Brut Santus, jacopini-weinhandel.de, ca 18 €