X

Bitte teilen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihren Freunden teilen!

Ca del Bosco in der Franciacorta - Neu mit Dosage Zero Noir

Die Top-Adresse für hochwertige Perlen in Italien bringt einen reinsortigen Pinot Noir auf den Markt; zum Start gibt es gleich drei Jahrgänge (2005, 2004, 2001) in der edlen Holzkiste

Ca’ del Bosco ist ein wahres Schwergewicht im Wein. Dessen Erfolg gründet sich auf nahezu 50 Jahre Erfahrung, die bei der Flaschengärung ein wertvolles Gut ist. Die Arbeit beinhaltet ein stetes Justieren an einem technisch und weintechnisch aufwendigen Prozess. Er erfordert viel Geduld und die Bereitschaft von Vorbildern in Frankreich zu lernen. Dazu zählt auch ein kontinuierlicher und behutsamer Aufbau der Marke und des Sortiments. Heute ist Ca’ del Bosco eine starke Marke in Italien und im wichtigsten Exportmarkt Deutschland.
Vor etwa zwei Jahren hatte das Unternehmen die Vintage-Franciacorta in der Version Brut, Satèn und Dosage Zéro durch eine wertigere Ausstattung herausgehoben. Nun ist Ihnen mit..

Foto: Maurizio Zanella, Sektflasche,

Weingutsprofil, Januar 2015

Italien, Lombardei: der Kohlensäurenebel kriecht nur für eine Zehntelsekunde über der Öffnung der Francioacorta-Flasche
Italien, Lombardei, Maurizio Zanella vom Weingut Ca' del Bosco, übersetzt 'Das Waldhaus', in sprühender Laune, ebenso wie sein Franciacorta

Die Fotos im Profil hat Markus Bassler im Juli 2011 bzw. Anja Jahn im November 2014 fotografiert.