Die Konsortien des Friulano sind zahlreich

Friulano - Verbandsarbeit im gesamten Friaul

Friulano mit Herkunftsgarantie

Der Friulano ist neben dem Pinot Grigio die wichtigste Wein im Friaul und er ist unbestritten der typischste bzw. derjenige, welcher den Herzen und der Tradition der Friulaner am nächsten liegt.

Die für den Wein verwendetet Rebsorte Tocai friulano wird einmal abgesehen von der winzigen Region Carso im gesamten Land angebaut. Und der Wein schmeckt nach dem Grave-Gebiet, wenn er zwischen Pordernone und Udine erzeugt wird, er schmeckt nach den Hügelgebieten, wenn er aus dem Collio oder den Colli Orientali stammt.

All dem kann man auf den Seiten der verschiedenen Konsortien nachspüren  

Collio www.colliocarsoit  

Colli Orientali www.colliorientali.com

Grave www.docfriuligrave.com

Isonzo www.vinidocisonzo.it

Aquileia www.viniaquileia.it

Daneben gibt es noch ein paar kleinere Verbände, die Annia oder Latisana die Winzerinteressen vertreten.