X

Bitte teilen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Seite mit Ihren Freunden teilen!

Weintipp - Die besten Verdicchio-Winzer und ihre Weine

Finessenreich und ausdrucksstark, der Weisswein Verdicchio: Die Empfehlungen von Steffen Maus

Foto: Chiara und Luca Giannotti (Ex-Besitzer Fazi Battaglia), Dino Porfiri Ex-Weinmacher Fazi Battaglia), Quinto Fausti (Tenuta de Anghelis)

WEINWELTEN präsentiert Ihnen die besten Weingüter des Verdicchio-Gebietes in Jesi und Matelica. Sartarelli, Garofoli oder Belisario, was ist der Verdicchio meiner Wahl? Zum Verdicchio gibt es vor allem eines zu sagen: Trinken Sie ihn nicht als "Jungwein" schon 5 oder 6 Monate nach der Ernte, sondern haben Sie zwei bis drei Jahre Geduld damit, greifen Sie sich jetzt einen 09er, 08er oder 07er. Jeder Winzer verkauft verschiedene Verdicchio-Weine, und wir vergleichen hier Selektionen bzw. Riserva-Qualitäten, für die Sie ca. 12 € ausgeben werden. Sartarellis Tralivio, Garfolis Podium und Belisarios Cambrugiano sind in der Region wohlklingende Weinnamen. Ein Verdicchio wird durchaus so sehr geschätzt, dass er ganze 30 € aufruft, so wie die Riserva von Villa Bucci, die große Finesse und Persönlichkeit vereint. Im direkten Preis-Leistungstest zwischen 10 und 12 € ist es eine Typfrage, ob den glasklaren, fruchtbetonten Tralivio, bei dem Großmeiser Alberto Mazzoni nichts dem Zufall überlässt, um reife und gesunde Trauben mit Max-Verdicchio-Charakter zu ernten, bevorzugen, oder den vom langen Feinhefelager im Stahltank geadelten und geprägten Podium, der seine ganze Klasse beweist, wenn er nach 5 bis 7 Jahren getrunken wird, reif und mineralisch ist er und hat dabei ein festes Rückgrat. Einzig der Cambrugiano hat etliche Monate im großen Holzfass zugebracht, was ihm etwas die präsente Säureflügel gestutzt hat. Denn dieser Wein kommt nicht aus Jesi, sondern aus dem kleineren und kühleren Matelica-Anbaugebiet des Verdicchio, wo die Säurewerte etwas höher liegen. In seiner Dichte ist er den Jesi-Weinen als Riserva-Qualität um einen Wimpernschlag voraus. Idealerweise kaufen Sie davon zwei benachbarte Jahrgänge und schmecken so dem Einfluss des Jahrgangs bei meinem Monatsfavoriten der Marken nach.

DIE ETABLIERTEN TOPBETRIEBE DES VERDICCHIO

UMANI RONCHI, Ancona, EMPFEHLUNG 2018
Die große Kellerei glänzt nicht nur mit den Rotweinen der Conero DOCG, sondern kann auch mit den Selektionen des Verdicchio ganz oben mitspielen. Michele Bernetti ist ein umsichtiger wie bescheidener Besitzer, der auf die Unterstützung seines Vaters bauen kann.
Weintipp: Verdicchio dei Castelli di Jesi Casal di Serra, bei Andronaco, ca. 8 €

GAROFOLI, Castelfidardo, EMFPEHLUNG 2017
Ein Vorzeigeweingut für die ganze Verdicchiowelt, beständig, ruhig und visionär.
Weintipp: Verdicchio Jesi Macrina, jacopini-weinhandel.de, ca. 6 €

SARTARELLI, Poggio San MArcello, EMPFEHLUNG 2016
Kleines Weingut mit drei Vorzeige-Verdicchios, die Tochter des Weingutes spricht Deutsch.
Weintipp: Verdicchio Jesi Tralivio Superiore, enoteca-blanck.de, ca. 11 €

SANTA BARBARA, Barbara, EMPFEHLUNG 2015
Stefano Antonucci ist mit Santa Barbara-Weinen in aller Welt erfolgreich, gutes Marketing und gute Weine.
Weintipp: Verdicchio Jesi Le Vaglie, garibaldi.de, ca. 13 €

LA MONACESCA, Matelica, EMPFEHLUNG 2014
Kleines Weingut der Matelica-Gegend mit herrlich mineralischen Weißweinen.
Weintipp: Verdicchio Matelica Mirum, im Weingut, ca. 16 €

VILLA BUCCI, Ostra Vetere, EMPFEHLUNG 2013
Traditionsbetrieb, der in der Region viel Ansehen genießt. Sein Riserva ist Spitzenklasse.
Weintipp: Verdicchio Jesi Riserva, gute-weine.de, ca. 36 €

CANTINA BELISARIO, Matelica, EMPFEHLUNG 2012
Die Genossenschaft im Matelica Gebiet erzeugt glasklare Verdicchio-Weine mit Bergkühle.
Weintipp: Verdicchio Matelica Meridia, enoteca-italiana.de, ca. 16 €

FAZI BATTAGLIA, Castelli di Jesi
Der große Kellerei hat ihre Amphorenflasche den modernen Formen angepasst, Menge und Qualität schließen sich nicht aus. Unlängst hat die Gruppe Bertani das Haus gekauft und ins Portfolio mit Toskana und Veneto eingegliedert.
Weintipp: Verdicchio Jesi San Sisto Riserva, belvini.de, ca. 16 €

DIE BEACHTENSWERTEN VERDICCHIO-WEINGÜTER

PIEVALTA, Maiolati Spontini

ANDREA FELICI, Apiro

BISCI, Matelica

FATTORIA SAN LORENZO, Montecarotto

TENUTA DI TAVIGNANO, Cingoli

MAROTTI CAMPI, Morro d'Alba

DIE LEISTUNGSFÄHIGEN KELLEREIEN

TERRE CORTESI MONCARO, Montecarotto

COLONNARA, Cupramontana

MONTESCHIAVO, Maiolati Spontini