Die Weintipps und Artikel zum Italienischen Wein erhalten Sie ohne Abokosten bzw. Lesesperre. Als Anerkennung unser Arbeit bitten wir Sie, ihre Mailadresse hier einzutragen und gemäss DSGVO per mail zu bestätigen.
Ihr Steffen Maus

Ich habe meine Mail bereits eingetragen

Weintipp - Die besten Aglianico-Winzer und Weine

Gerbstoffreicher, kräftiger Rotwein aus Taurasi und Vulture - Die Bestenliste von Steffen Maus

KURZINFO - Die Rebsorte Aglianico ist eigenwillig, mit markanten Gerbstoffen und einer spürbaren Säure. Ihr Stammgebiet ist Kampanien und die Basilikata, wo die Geschichte alterungsfähige Rotweine hervorgebracht hat. Von dort ist sie auch in die angrenzenden Regionen Molise, Nordapulien und die Abruzzen gelangt. Die bekannten Anbaugebiete sind Taurasi DOCG in der Provinz Avellino (angrenzend an die weisse DOCG Fiano di Avellino) und der Aglianico del Vulture DOP in der Basilikata am erloschenen Vulkan Vulture. Trotz gleicher Rebsorte ist das Aromenprofil der beiden Rotweinherkünfte gut unterscheidbar, was für Rotweinkenner eine ganz eigene Faszination ausübt. Zum Kennenlernen empfiehlt sich der Aglianico Irpinia DOP, eine fruchtbetontere Version des Aglianico, der in der Regel keine zwei Jahre im Holzfass ausgebaut wird. Erfreulicherweise erzeugen die Winzer heute Rotweine mit geschmeidigeren Gerbstoffen und intensiverer Fruchtaromatik, weshalb der Aglianico mit dem aus den Achtzigern nicht mehr zu vergleichen ist. Neben den bekannten Weingütern gibt es weiterhin eine Vielzahl von Weingütern, die in der Langsamkeit verhaftet sind und wenig Exportanstrengungen unternehmen, ein krasser Gegensatz zu Apulien oder Sizilien. Umso spannender für Entdeckungen vor Ort...

Foto: Elena und Rossella Fucci (Weingut Elena Fucci in der Basilikata), Piero Mastroberardino, Besitzer des historischen Weingutes Mastroberardino in Avellino

Aglianico - Die berühmten Anführer in Kampanien

FEUDI DI SAN GREGORIO EMPFEHLUNG 2017
Die Familie Capaldo hat das Unternehmen in gerade mal zwanzig Jahren zur führenden Kellerei Kampaniens aufgebaut. Der junge Chef Antonio Capaldo ist ein heller Kopf, dessen Handschrift sich positiv in den Weinen bemerkbar macht; sie sind gebietsbezogener als früher. Einen großen Anteil am Erfolg hat auch der Agronom Pierpaolo Sirch als langjähriger Geschäftsführer des Unternehmes. Zum Profil des Weingutes
Weintipp bestellen: Taurasi bei vinello.de, 25 €

MASTROBERARDINO EMPFEHLUNG 2016
Piero Mastroberardino führt mit Bedacht und Weitsicht das Erbe seiner Familie fort. Neben seinem Engagement in der Weinbaupolitik Italiens gilt seine zweite Leidenschaft der Kunst, er malt und zeichnet. Zu den großen Jahrgängen der siebziger und achtziger Jahre im traditionellen Stil gesellen sich modernere, fruchtbetontere Taurasi mit feinem und präsenten Gerbstoffcharakter.
Weintipp bestellen: Taurasi Radici, 22-25 €, bei lieblings-weine.de oder la-cantina-italiana.de

Weitere Spitzen-Weingüter des Taurasi und Aglianico Irpinia

I FAVATI EMPFEHLUNG 2020
Das Weingut I Favati ist einer der besten Weißweinerzeuger der Provinz Avellino mit Greco und Fiano. Die Besitzerin Rossana Petrozzielli und ihr Weinberater Vincenzo Mercurio erzeugen seit einigen Jahren sehr beachtenswerte Rotweine, angefangen vom mächtigen und alterungsfähigen Taurasi bis hin zum exzellenten kleinen Bruder, dem Campi Taurasini. Die Weine besitzen einen starken Charakter, sie wollen keine Kopie sein, Langsamkeit, Sorgfalt und Aufmerksamkeit sind ihre Zutaten.
Weintipp bestellen: Taurasi Terzotratto, bei vipino.de, 28 €

SALVATORE MOLETTIERI EMPFEHLUNG 2015
Salvatore ist einer der wenigen Weinbauern im Gebiet, die bereits in den Neunzigern angefangen haben, selbst Wein zu erzeugen. Sein Stil sind kraftvolle, gerbstoff-intensive Rotweine, die ein Ausdruck der schweren Böden des Gebietes und seine Geduld beim Extrahieren der Gerbstoffe darstellen.
Weintipp: Aglianico Irpinia Cinque Querce, ca. 30 €

DONNACHIARA ENTDECKUNG 2014
Donnachiara ist ein vergleichsweise jurnger, mittelgroßer Betrieb, der mit 23 ha Aglianico-Weinbergen eine Reihe gebietstypischer und moderner Rotweine erzeugt. Die junge Besitzerin Ilaria Petitto ist fürs Marketing und den Verkauf zuständig. Ihre Eltern Chiara und Umberto haben erst im Jahre 2005 mit dem Weinanbau begonnen.
Weintipp: Aglianico Irpinia DOC, ca. 12 €

QUINTODECIMO ENTDECKUNG 2013
Das Weingut steht für fein gewebten, kraftvollen Taurasi und eine sehr selbstbewusste Preisgestaltung. Besitzer ist der erfahrene und allseits geschätzte Weinberater Luigi Moio, ein Lebens-Philosoph und eine Koryphäe auf dem Gebiet der Interpretation der Rebsorte Aglianico.
Weintipp: Vigna Quintodecimo Taurasi Riserva, ca. 100 €

TENUTA CAVALIER PEPE 
Die Besitzerin Milena Pepe ist ein Kraftwerk, ein nimmermüder Motor, der das Traditionshaus antreibt. Ihre Rotweine sind echte Langläufer und authentische Vertreteter der Weingeschichte Kampaniens, die ihr Vater zu einem großen Teil mitgeprägt hat.
Weintipp: Aglianico Terra del Varo, ca. 9 €

ANTONIO CAGGIANO
Antonio und sein Sohn Pino erzeugen mit Hilfe von Luigi Moio einen der bekannten und etablierten Taurasi des Gebiets, wohl gemerkt in kleiner Menge. Mehr als 20 Jahrgänge gibt es davon, dies allein ist schon eine Garantie für seinen Kultweinstatus in Kampanien, da nur wenige Erzeuger überhaupt so früh mit der eigenen Abfüllung begonnen haben. Eine Geschichte eingebettet in die vergleichsweise jung Geschichte des Taurasi als konkurrenzfähiger und beachtenswerter Rotwein.
Weintipp: Taurasi Macchia dei Goti, ca. 40 € bzw. 38 CHF

I CAPITANI
Modernität ist in Kampanien eher selten zu finden. Im Weingut I Capitani passt das moderne Packaging zur modernen Stilistik der Rotweine, bei denen der Aglianico-Charakter dennoch gut zu erkennen ist. In der vergleichsweise traditionell geprägten Anbauregion sind solche Ansätze absolut begrüssenswert.
Weintipp: Aglianico Irpinia Guaglione, ca. 10 €

Kleine Taurasi-Weingüter mit Kultstatus in der Region 

CONTRADE DI TAURASI & PERILLO & LUIGI TECCE

EINKAUFSTIPP: Castello-vini.de ist ein neuer und winziger Online-Händler in Hassloch, sozusagen ein Feierabend-Projekt von Dagmar und Rupert. Sie haben Ihre PAssion für Italiens Weine und Ihre Liebe zu Kampanien in einen Shop mit ausgesuchten Weinen aus Kampanien kanalisiert. Castello-Vini führt etliche Weine von kleinen Weingütern, die in Deutschland kaum zu kriegen sind wie die oben genannten Drei. Der Shop verkauft darüber hinaus auch Weine von bekannten Weingütern wie Elana Fucci, Garlardi, Marisca Cuomo und Cavalier Pepe.

Aglianico in Kampanien (abseits von Avellino)

VILLA MATILDE EMPFEHLUNG 2018
Camarato ist ein Kultwein der Rebsorte Aglianico, der in der abseits gelegenen DOC Falerno del Massico gewachsen ist. Die wohlhabende Familie Avallone besitzt nun auch ein Weingut in der Provinz Avellino, wo sie Taurasi und Fiano bzw. Greco erzeugt. Maria Ida und Salvatore Avvallone sind zwei allseits geschätzte Weinpersönlichkeiten der Welt Kampanien. Ihre Webseite ist in deutscher Sprache ein Vorbild für eine gute Weingutswebseite.
Weintipp: Vigna Camarato Falerno DOC, ca. 30 €

GALARDI
 EMPFEHLUNG 2012
Der Rotwein Terra di Lavoro kann auch in seinem zwanzigsten Jahr überzeugen - auch wenn er nicht aus der traditionsreichen Taurasi-Zone stammt - sondern aus der Provinz Caserta im Norden Kampanien. Es ist ein Blend aus Aglianico und Piedirosso, der ebenfalls für Kenner einen hohen Kultstatus besitzt.
Weintipp: Terra di Lavoro Campania IGP, ca. 42 €

TOP 6 Basilikata mit Aglianico del Vulture

ELENA FUCCI ENTDECKUNG 2011& EMPFEHLUNG 2019
Weinmacherin Elena Fucci und ihr Vater, der bescheiden im Hintergrund arbeitet, erzeugen seit Jahren einen der Referenzweine am Monte Vulture. Ein einziger Wein aus einem Weinberg fürs Spitzenweinsegment; das ist heute nicht einfach, aber konsequent.
Weintipp: Aglianico del Vulture Titolo, ca. 28 €

CANTINA DEL NOTAIO
Kompromisslos Bio, kompromisslos in Sachen Qualitätsdefinition, kompromisslos in der Eigenheit des Stils: das ist Gerardo Giuratrabocchetti und so sind seine Weine.
Weintipp: Aglianico del Vulture La Firma, ca. 34 €

Weitere Weingüter des Aglianico del Vulture

BISCEGLIA & BASILISCO & CARBONE & MARTINO

Bestellen können Sie einige der genannten Weine mit gutem Gewissen bei www.castello-vini.de