Sizilien - Angesagte Weine und jede Menge "tasty food"

Die Artikelreihe Rebsorten und Anbaugebieten und den kulinarischen Highlights

“Die Atlanten sagen, Sizilien sei eine Insel, so muss es wohl wahr sein. Betrachtet man jedoch das Modell einer Insel, das gewöhnlich mit einheitlichen Populationen und Traditionen einhergeht, könnte man daran zweifeln, da hier alles, wie es die meisten Kontinente zeigen, vermischt, prismatisch, widersprüchlich ist. Die Wahrheit ist, dass es viele Sizilien gibt, ich werde nie aufhören, sie zu zählen.“ (aus Gesualdo Bufalino, La luce e il lutto)

Die Artikelsammlung zum Weinland Sizilien

Wie lässt sich eine solch große Insel mit bewegter Geschichte und explosiver Weinbauentwicklung in den Griff bekommen? Wir schauen auf die gelebte Kultur der Menschen und kommen zu den Anbaugebieten und Rebsorten in der Region. WEINWELTEN liefert die Fakten und die Geschichten, und eines ist sonnenklar: die sonnenverwöhnte Insel ist, nach der Toskana, Venetien und dem Piemont, die Nummer vier der Beliebtheits- und Bekanntheitskala der Italienliebenden. Ob die Mafia für diese Entwicklung verantwortlich ist, wollen wir an dieser Stelle nicht diskutieren. Sicher hat der Nero d’Avola als bekannter Botschafter seinen Teil dazu beigetragen, ebenso die reiche Kultur und die langen, abwechslungsreichen Strände. Aber auch die Auswanderer Siziliens, die ihr Land im Herzen tragen und mit dieser Liebe eine Pizzeria, Osteria oder Trattoria in Düsseldorf, München oder New York betreiben.

Essen und Wein vom deutschen Sizilianer - Siziliengenuss.com

Der Shop von Peter Junker ist etwas Besonderes, weil er insbesondere den kleinen und feinen Manufakturen Siziliens die Möglichkeit bietet, auch außerhalb von Sizilien zu verkaufen. Diese Betriebe beschäftigen sich oft nicht einmal mit dem Marketing geschweige denn mit Messen im Ausland, weil die Produktion bei vielen seiner Lieferanten klein ist. In seinem Shop ist Sizilien, wo Peter mit seiner Familie lebt, umfangreich vertreten, das angesagte Terroir am Ätna mit seinen Vulkanweinen z. B. von Calcagno, Vivera, Tornatore, Tenuta Bosco ebenso wie Weine aus Noto oder dem Westen der Insel. Doch nicht nur Weine, auch Olivenöle, Caponata, Antipasti, Pesto, Patè und hochwertige Pasta aus 100 % sizilianischem Hartweizengrieß hat der Goldgräber in liebevoller und aufwendiger Kleinarbeit zusammengetragen. Selbstverständlich testet er alle Produkte selbst in der eigenen Küche und besucht regelmäßig die Hersteller. Er braucht keine industriell hergestellten Lebensmittel, sondern ausgesuchte, handwerklich hochwertige Genussmittel, die im Sinne des Slow Food-Gedanken erzeugt werden. Als neuestes Projekt stellt Peter einige, ausgesuchte Feriendomizile auf seiner Webseite vor und hilft Ihnen auch bei der Suche nach den geigneten Immobilien auf Sizilien.

Rotwein-Tipp Nero d'Avola

Der Schwarze aus Avola ist ein fruchtiger Typ mit sanften Gerbstoffen; er überzeugt schon für kleines Geld und ist Gegenwart und Zukunft einer dynamischen Weininsel.

Zum Nero d'Avola