Die Weintipps und Artikel zum Italienischen Wein erhalten Sie ohne Abokosten bzw. Lesesperre. Als Anerkennung unser Arbeit bitten wir Sie, ihre Mailadresse hier einzutragen und gemäss DSGVO per mail zu bestätigen.
Ihr Steffen Maus

Ich habe meine Mail bereits eingetragen

Weintipp - Die besten Friulano-Winzer und ihre Weine

Kräftig und mineralisch, der Weisswein Friulano - Die Tipps von Steffen Maus

Foto: Mauro Mauri (Borgo San Daniele), Massimo Di Lenardo (Di Lenardo), Massimo Zorzettig (La Tunella)

Der Friualano ist der typischste Weißwein des Friauls, er schmeckt einfach sehr eigenständig und unverwechselbar in seiner Minaralik und würzigen Fruchtaromatik. Der Wein aus der Rebsorte Tocai friulano ist ein facettenreicher Terroirwein, der keine Komplexierung durch Holzeinsatz benötigt. Geschmacklich könnte man ihn auch als einen Mix aus Pinot Grigio und Gewürztraminer einordnen, doch dieser Vergleich hinkt etwas. Neben Friulano erzeugen die hier empfholenen Winzer weitere spannende Rebsortenweine zb aus Sauvignon blanc, Pinot Bianco, Ribolla Gialla oder Chardonnay.

Die Top 10 des Friulano aus Tocai friulano

IN DEN COLLI ORIENTALI BEI CIVIDALE

ZORZETTIG, Spessa/Cividale del Friuli EMPFEHLUNG 2020
Annalisa Zorzettig erzeugt preiswerte Rebsortenweine, mit denen sich das ganze Friaul-Gefühl genießen lässt. In den letzten Jahren haben die Weine einen großen Sprung in puncto Qualität gemacht.
Weintipp: Friulano Colli Orientali Myo Vigneti di Spessa, ca. 18 €

LA TUNELLA, Premariacco, EMPFEHLUNG 2019/2015
Massimo Zorzettig und seine Familie erzeugen in einer modernen Kellerei mit viel Herzblut die ganze Palette der Weine aus den Colli Orientali, Ribolla Gialla und Malvasia sind als Rebsortenwein und im Weißweincuvee   Biancosesto eine Klasse für sich.
Weintipp: Friulano Colli Orientali, ca. 12 €

LE VIGNE DI ZAMO, Rosazzo/Manzano
Das Weingut hat vor fast 10 Jahren nun den Besitzer gewechselt, doch für Kontinuität ist gesorgt, und im Sinne der entspannten und zugewandten Brigitte Zamo werden weiterhin die geschiffene und feine Weine in den Colli Orientali erzeugt. Seit Jahrzehnten bringen die Lage des Weingutes unterhalb der Abbazia di Rosazzo ihre wertvollen Trauben zur Reife.

IM COLLIO BEI CORMONS

VENICA & VENICA, Dolegna del Collio, EMPFEHLUNG 2017
Ornella, Giovanni und sein Bruder führen das Familienbusiness mit Akribie und großer Energie und Beharrlichkeit. Venica ist seit vielen Jahren zu Recht eines der bekanntesten Weingüter des gesamten Friauls.
Weintipp: Friulano Ronco delle Cime Collio, ca. 22 €

BRANKO EMPFEHLUNG 2016
Igor Erzetic hat seinen eigenen Kopf und setzt auf ausdrucksstarke Rebsortenweine, die das Terroir Collio widerspiegeln. Die Weine besitzen eine Struktur, die nicht darauf schließen lässt, dass alle Weine nur im Stahltank ausgebaut werden.
Weintipp: Friulano Collio , ca. 17 €

LIVON, Dolegna del Collio, EMPFEHLUNG 2013
Die Familie Livon ist ein großer Weinbergsbesitzer im Friaul und bietet im östlichen Friaul ein Rundumwohlfühlpaket mit Landhotel und Restaurant. Valneo Livon arbeitet leidentschaftlich und demütig an der Weiterentwicklung und dem Fortbestand des Weinlandes
Weintipp: Friulano Mandatocai Collio,  ca. 22 €

TOROS, Zegla/Cormons
Franco Toros erzeugt Weißweine mit Tiefgang und einer Trinkigkeit, die das Potenzial der Zegla-Ecke des Collio perfekt abbilden. Obwohl er selbst nicht an die Langlebigkeit seiner Weine glaubt, und sie lieber früher trinkt, halten diese Weine locker 10 Jahre und mehr. Jedoch erleben sie wie fast alle facettenreichen Weine ihre Höhen und Tiefen mit den Jahren. Etwa 6-8 Jahre nach der Ernte ducken sie sich mal weg, um dann ab 10 Jahre erneut zu strahlen, als ob nix gewesen wäre...
Weintipp: Friulano Collio, ca. 21 €

ViLLA RUSSIZ, Spessa/Cormons
Ein großer Name im Collio. Als Stiftung großzügig mit Ressourcen ausgestattet ist das Weingut mit angeschlossenem Waisenhaus ein Ort der Menschlichkeit und Verbundenheit mit dem Anbaugebiet Collio, aller Ehren wert! Hoch gelobt wird das Weingut für seinen Sauvignon blanc. Die Weine sind seit Jahren wie sie sind, und gerade das zeichnet sie aus. Kräftig im Körper und fast beissend in der Intensität sind sie, das ist nicht jedermanns Sache.

IM ISONZO BEI CORMONS

RONCO DEL GELSO, Cormons, EMPFEHLUNG 2021/2012
Giorgio Badin ist ein Tüftler und hervorragender Interpret seiner Weinberge im Isonzo-Gebiet. Glasklarer Rebsortenausdruck und kraftvoller Auftritt zeichnen sie aus.
Weintipp: Friulano Rive Alte, ca. 16 €

BORGO SAN DANIELE, Cormons, EMPFEHLUNG 2018
Mauro und Alessandra Mauri sind Perfektionisten, ihr Feingefühl zeigt sich in den Weinen. Die Geschwister sind sich meist einig, nur bei den Rebsortenweinen mag Alessandra lieber den Friulano und Mauro's Favorit ist der Pinot Grigio.
Weintipp: Friulano Isonzo, ca. 15 €

VIE DI ROMANS, Mariano del Friuli, EMPFEHLUNG 2013
Gianfranco Gallo ist ein akribischer Tüftler an dem Ausdruck der Rebsorte und des Anbaugebietes Isonzo. Seine Weißweine gehören zu den langlebigsten Weinen im Friaul. Geschätzt wird er sehr für seine Weine aus den Sorten Sauvignon blanc und Chardonnay.
Weintipp: Friulano Isonzo Dolé, ca. 18 €

Mehr Infos und Geschichten zu den Weinen und der Weinkultur des Friauls finden Sie im Friaul Spezial in den Nahaufnahmen, wie auch eine weitere Bestenliste mit Rebsortenweinen bzw. Terroirweinen.